Monika Balsiger

Monika Balsiger

Schauspielerin

«Es sind nicht nur die Arbeit, der Applaus, die Rolle, das Spiel, das Team, das Stück, sondern diese unbeschreiblichen Gefühle von Leichtigkeit, Zusammengehörigkeit, Hingabe, Leidenschaft, Zufriedenheit und emotionaler Präsenz, welche das Theaterspielen für mich zu einer Herzensangelegenheit machen.»

Als ich 21-Jährig war, sagte mir mein Vater kurz vor Weihnachten, dass sein Weihnachtsgeschenk für mich monetär keinen Wert habe, ich mich aber bestimmt sehr darüber freuen würde. Ich rätselte, kam aber nicht auf diese geniale Idee. Ich erhielt einen Gutschein für eine Probe bei der Aaretaler Volksbühne Münsingen. Freudige Aufregung machte sich in mir breit.

Mit viel Herzklopfen rief ich den Präsidenten an und bereits im Januar löste ich den Gutschein ein – daraus wurden fast 30 Jahre Vereinszugehörigkeit.

Kürzlich fragte mich mein Vater, wie wohl mein Leben verlaufen wäre, wenn er mir etwas anderes geschenkt hätte. Meine Antwort darauf ist klar: ich wäre um so viele unvergessliche Momente, Erfahrungen, Freundschaften, Erfolge, Begegnungen, Lernprozesse, Ängste, Freuden, Triumphe, Zweifel, Höhenflüge, Entwicklungsschritte und Glücksmomente ärmer. Ein Leben ohne Theater – kaum vorstellbar. Solange ich gesund und geistig fit bin wird mich das Theater auf seinen Brettern nicht so schnell los.

Projekte (Auszug):
2022 Momentum (Ebba Hofmann) Corinne Thalmann Theater Matte | 2020 Wie wär‘s mit Tee (Regie) Theatergesellschaft Zytglogge Bern (aufgrund Corona abgesagt) | 2019 Der nackte Wahnsinn (Brooke) Alex Truffer AVB Münsingen | 2018 MS Switzerland (Melanie) Bea Riesen-de Zordo AVB Münsingen | 2017 Endspurt (Regie) Spiegelbühne | 2017 Don Camillo und Peppone (Ariana) Ueli Remund AVB Münsingen | 2016 Ausser Kontrolle (Anita) Bea Riesen-de Zordo AVB Münsingen | 2016 Camilla (Mme Perrodon) Hugo Kropf Spiegelbühne | 2015 Die Essenz des Lebens (Mary) Remo La Marra AVB Münsingen | 2015 Lenin (Gisela) Hannes Zaugg-Graf Theater AH+ | 2014 Altweiberfrühling (Shirley) Bea Riesen-de Zordo AVB Münsingen | 2013 Gott des Gemetzels (Annette) Alex Truffer Eigenproduktion | 2012 Lieber spät als gar nicht (Monika) Remo La Marra AVB Münsingen | 2011 Die Wahrheit (Anna) Livia Anne Richard Theater Matte | 2008 Geierwally (Wally) Alex Truffer Eigenproduktion | 2008 Hotel zu den zwei Welten (Laura) Alex Truffer AVB Münsingen | 2006 Vreneli ab em Guggisbärg (Anna) Alex Truffer Berner Heimatschutztheater | 2004 Trommeln über Mittag (Sabrina) Alex Truffer AVB Münsingen | 2003 Der Meteor (Olga) E.C. Sigrist Remise Bühni Jegenstorf | 2002 Otello darf nicht platzen (Diana) Kurt Frauchiger AVB Münsingen | 1999 Irma la douce (Erzählerin) Bea Riesen- de Zordo AVB Münsingen | 1993 Schatz, i bi da (Tochter) Hans Joachim Frick AVB Münsingen

Zurück