SCHNEUWLYS MACHEN EIN THEATER

SCHNEUWLYS MACHEN EIN THEATER

Ein neues Experiment bringt Herr und Frau Schneuwly auf die Bühne

Ein Wiedersehen mit Hansjörg und Margrit Schneuwly, diesmal nicht im Flimmerkasten, sondern live auf der Bühne! Nachdem sie sich durch die Welt des Kiffens navigiert, Paartherapien überlebt und sogar die Tore eines geheimnisvollen Swingerclubs geöffnet haben, wagen sie nun ihr kühnstes Experiment: eine Theaterproduktion. Tauchen Sie ein in ein verrücktes Theatererlebnis, gewürzt mit einer grosszügigen Prise absurdem Schneuwlyismus.

Hansjörg: «I hasse Grosshöchstette u i hasse mi.»
Margrit: «I dere Reihefolg?»

STÜCK VON: Matto Kämpf in Zusammenarbeit mit Anne Hodler und Juri Steinhart  

REGIE: Juri Steinhart

SCHAUSPIEL: Hansjörg Schneuwly, Margrit Schneuwly, Herr Schneeberger

KULISSE: Lisa Ubezio | LICHTDESIGN: Arno Alf Jost
TECHNIK: Selina Vonarburg, Arno Alf Jost

EINE CO-PRODUKTION DES THEATER MATTE MIT EXPERIMENT SCHNEUWLY

DANK AN: Lomotion

LERNEN SIE DAS BETRIEBSTEAM KENNEN: KLICK

Der Vorverkauf für unsere Gönnerschaft öffnet am 10. Juni 2024. Der öffentliche Vorverkauf öffnet im August 2024.

DATEN

PREMIERE: Sa. 28. Dezember 2024

WEITERE SPIELDATEN:
So. 29.12. / Di. 31.12.2024 / Sa. 04.01. / So. 05.01. / Mi. 08.01. / Do. 09.01. / So. 12.01. / Mi. 15.01. / Do. 16.01.* / So. 19.01. / Mi. 22.01. / Do. 23.01. / Sa. 25.01. / So. 26.01.2025
* Mit anschliessendem Publikumsgespräch

VORSTELLUNGSBEGINN:

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Die Sonntags- und die Silvestervorstellung beginnen jeweils um 17 Uhr und 20 Uhr.

DAUER:  ca. 1 Stunde 45 Minuten

Die Abendkasse öffnet jeweils eine Stunde vor Beginn.
Unsere Theaterbar ist eine Stunde vor der Vorstellung für Sie geöffnet. Auch in der Pause und nach der Vorstellung freuen wir uns auf Ihren Besuch an unserer hauseigenen Bar.
Der Theatersaal wird ca. 15 Minuten vor Beginn geöffnet.

Zurück