RAUCH

RAUCH

SCHWEIZER ERSTAUFFÜHRUNG

«Wi wenn sech das da usse, alles i mim Innere würd abspiele.»

Auf den Strassen irgendeines fremden Staates herrscht Krise.
Drei Tage sitzen sie fest, in einem abgeriegelten Hotel. Eva und Alex, Laura und Jaume, zwei Paare aus dem sicheren Europa. Als plötzlich eine der Frauen alleine das Hotel verlässt, wird eine Spirale aus Unsicherheit und Misstrauen, aus Halbwahrheiten und Illoyalität in Gang gesetzt. Der Ausnahmezustand greift über in die Beziehungen der vier, es entstehen emotionale und erotische Spannungen, Misstrauen und Selbstlügen. Im Klima des Verrats wird Geträumtes und Erlebtes ununterscheidbar, der Konflikt draussen so wirklich und zugleich unwirklich wie der Kampf der beiden Paare um frühere Gewissheiten, die sie einmal teilten und die nun brüchig geworden sind. Schafft es die Revolution von draussen bis ins Innerste oder ist alles nur Rauch?

Eine Reise in die Krise, eine Reise zur Ehrlichkeit, eine Reise zu sich selbst.

STÜCK VON: Josep Maria Miró i Coromina REGIE: Marion Rothhaar
DIALEKTFASSUNG: Theo Schmid

SCHAUSPIEL: Annemarie Morgenegg als LAURA, Fredi Stettler als JAUME, Claudia Rippe als EVA, Luc Müller als ALEX

BÜHNENBILD: Fredi Stettler BÜHNENBAU: Fredi Stettler, Nicole D. Käser KOSTÜM: Katrin Schilt

LICHTDESIGN: Markus Maria Enggist REGIEASSISTENZ: Kurt Rutishauser

WERBUNG, GRAFIK: Nicole D. Käser FOTOGRAFIE: Lea Moser MEDIEN, ANLÄSSE, PR: Peter Kaufmann VORVERKAUF, ADMINISTRATION: Annemarie Morgenegg, Livia Franz, Selina Vonarburg TECHNIK: Erika Gautschi, Selina Vonarburg ABENDKASSE: Jürg Stoller, Nelly Kempter, Kathrin Schnegg, Andreas Jampen

VERLAG: Henschel SCHAUSPIEL Theaterverlag Berlin GmbH

 

DATEN

PREMIERE: Samstag, 23. Februar 2019

WEITERE SPIELDATEN:
Mi. 27.02. / Do. 28.02. / Fr. 01.03. / Sa. 02.03. / So. 03.03. / Mi. 06.03. / Do. 07.03. / Fr. 08.03. / Sa. 09.03. / So. 10.03. / Mi. 13.03. / Do. 14.03. / Fr. 15.03. / Sa. 16.03. / So. 17.03. / Mi. 20.03. / Do. 21.03. / Fr. 22.03. / Sa. 23.03. / So. 24.03.2019

VORSTELLUNGSBEGINN: Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Sonntags um 17 Uhr.
DAUER: ca. 2 Stunden inkl. Pause


PARTNER-RESTAURANT

RESTAURANT FISCHERSTÜBLI
Gerberngasse 41
3011 Bern
T 031 311 03 04
www.fischerstuebli.ch


Zurück