Oliver Stein

Oliver Stein

Regisseur

«Freiheit ist der ZeitRaum zwischen Impuls und Reaktion»

Wenn ich etwas über mich schreiben soll fällt mir meistens nur Blödsinn ein. Ich glaube, dass das auch einer der zentralen Aspekte meines Lebens ist: Blödsinn. Ganz im Spass: Leute erschrecken, danebenbenehmen (das Wort hat was Meditatives, wenn man es oft wiederholt), zu unpassenden Gelegenheiten lachen – und ganz im Ernst: sich immer wieder von sozialen Medien ablenken lassen und idiotische Posts lesen während man an einem Konzept oder ähnlich karrierefördernden Massnahmen arbeiten sollte. Verlegte Dinge suchen, weil man nicht im Augenblick und aufmerksam dem aktuellen Tun zugewandt ist (wo lege ich den Schlüssel hin) sondern gedanklich schon am Schreibtisch sitzt und die Tasten bearbeitet. Oder in Selbstgespräche vertieft die Frage erörtert wo die Grenze zwischen Selbstbewusstsein und Selbstüberschätzung verläuft und dass ich wieder mal an meinen Mitmenschen verzweifle nur um im nächsten Gedankenschritt zu merken, dass ich auch nicht besser bin. Naja, so Zeug eben. Blödsinn. Aber was macht schon Sinn? Weiss man ja vorher nicht, was später dabei rauskommt. Könnte ja auch was Sinnvolles sein.

Seit Anbeginn des Theater Matte bin ich als Hausregisseur engagiert und habe bis anhin 12 Inszenierungen über die Bühne gebracht. Und das ist kein Blödsinn…

Projekte (Auszug):
2019 Zwingli (Schauspieler: Söldner Rordorf) Kinofilm | Lassen Sie meine Wörter in Ruhe/Call Center (Regisseur) Theater Matte | 2018 Abefahre! (Schauspieler: Ivo) Theater Gurten | 2017 Die Grönholm – Methode (Regisseur) Theater Matte | 2016 Mumien (Regiseur) Theater Matte | 2016 No e wili (Regisseur) Freilichtspektakel Freilichtspiele Stein am Rhein | 2016 Yggdrasil Kollektiv Phantomschmerz VestAndPage (Regisseur) Schlachthaus Theater Bern u.a. | 2015 Unsere Frauen (Regisseur) Theater Matte | 2015 The Matterhorn Story (Schauspieler) Freilichtspiele Zermatt | 2015 Wege mit dir (Regisseur) Theater Matte | 2015 Haupt-kommissar Becker (Hauptrolle Film) 2014 Im Zweifel für den Angeklagten (Hauptrolle Film) 2014 Theater Neumarkt (Performance) Centre Pasque Art (Performance) Festival trinational de la promenade | 2014 Highlight Kollektiv Phantomschmerz (Regie) Tojo Theater Tournee CH | 2014 Am Sonntag ist Schluss (Regisseur) Theater Matte | 2014 Reden mit Mama Theater Matte | 2014 – 2016 In Gefahr (Schauspieler: Hauptkommissar Tom Becker) TV-Krimi | 2014 Fett im Netz (Regisseur) Theater Käfigturm, Tournee CH | 2013 Schule der Frauen (Regisseur) Freilichtbühne Schwarzenburg | 2013 Eine bessere Hälfte (Regisseur) Theater Matte | 2012 Die Nadel der Kleopatra (Regisseur) Theater Matte | 2012-13 Schauspieler Stadttheater Langenthal u. Schauspielhaus Salzburg | 2012 Den schickt der Himmel (Regisseur) Theater Matte | 2012 Zwingli2011 Willkommen in Deinem Leben (Regisseur) Theater Matte | 2011 Butterbrot (Regisseur) Theater Matte | 2010 Kleine Fische (Regisseur) Theater an der Effingerstrasse Bern | 2010 Einstein (Schauspieler) Theater Gurten | 2008 – 2014 Tatort Bodensee (Schauspieler) KTU-Leiter Oskar Müller) TV-Krimi | | 2008 – 2010 (Schauspieler) Stadttheater Konstanz I 2009 Anatomie Freiheit (Co-Regie) Kulturzentrum G.e.m.s Singen | 2008 Orte Gütterli (Co-Regie Stadttheater Konstanz | | 2004 Der Scharlatan (Schauspieler) Theater Gurten | 2002 bis 2010 Ensemblemitglied Theater an der Effingerstrasse. Sowie Dozent für Theater am Gymnaium Burgdorf, Geschäftsführer der Agentur aziel, Geschäftsführer des Theaters art.genossen. Diverse Preise wie: 2013 Nominierung für den Performance Art Award Schweiz | 2012 Jurypreis Museum Langenthal für Gsesch | 2011 Kulturpreis der Stadt Langenthal für Theater Horizonte (Schauspiel) | 2008 Kulturförderpreis Hegau (Performance) | 2007 Publikumspreis bei Shnit für Lotto (Schauspiel) | 2002 Förderung des Fonds Darstellender Künste für art.Genossen.

www.oliverstein.ch

Zurück