Coronavirus – So schützen wir einander

(Stand: 07.10.2020)

Wir freuen uns, die Türen des Theater Matte wieder für Sie zu öffnen und gemeinsam mit Ihnen Kultur live erleben zu können! Um uns gegenseitig bestmöglich zu schützen, halten wir uns an die Empfehlungen und Vorgaben des BAG und der kantonalen Behörden.

Im Folgenden fassen wir die wichtigsten Grundsätze und Regeln für Ihren Besuch im Theater Matte zusammen:

Allgemeines

Für uns alle wird der Besuch im Theater Matte unter Berücksichtigung der geltenden Schutzmassnahmen eine neue Erfahrung. Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, bitten wir Sie, sich an die geltenden Regeln des BAG zu halten.
Der empfohlene Abstand von 1.50 Meter kann im Foyer, den Gängen, beim Einnehmen des Sitzplatzes und beim Besuch der sanitären Anlagen, sowie der Theaterbar nicht immer eingehalten werden. Daher besteht in sämtlichen Räumen des Theater Matte und der gesamten Veranstaltungsdauer eine Hygienemasken-Pflicht für Menschen ab 12 Jahren. Wenn Sie an der Theaterbar an einem Tisch sitzen, können Sie zur Konsumation die Maske abnehmen.

Die Mitarbeitenden der Abendkasse, Technik, Theaterbar und der Publikumsbetreuung tragen ebenfalls Hygienemasken und achten auf sämtliche Hygienemassnahmen.

1. Kartenerwerb

Im Verdachtsfall muss die Nachverfolgung einer Infektionskette jederzeit sichergestellt sein. Aus diesem Grund erheben wir beim Kauf von Karten Ihre Kontaktdaten inkl. Telefonnummer/Email-Adresse, sowie Name und Vorname Ihrer Begleitpersonen. In einem Verdachtsfall muss das Theater Matte Ihre Kontaktdaten zwecks Contact Tracing an die kantonale Gesundheitsbehörde weitergeben.

Um Wartezeiten und Menschenansammlungen an der Abendkasse gering zu halten, ist zurzeit der Kartenerwerb ausschliesslich per Digital- oder Postversand freigeschalten. Reine Reservationen mit Abholung an der Abendkasse sind nur in Ausnahmefällen möglich. 

2. Zutritt zum Theater Matte

Falls Sie sich krank fühlen, dürfen Sie unsere Vorstellung nicht besuchen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall. Telefonisch unter 031 901 38 80 oder per Mail top@theatermatte.ch

Bitte halten Sie sich auch im Theater Matte an die allgemeinem Verhaltens- und Hygieneregeln.

Für regelmässige Händehygiene steht Desinfektionsmittel im Eingangsbereich bereit. Oberflächen, Toiletten und Türgriffe werden durch das Theater Matte regelmässig gereinigt.

Wir bitten Sie nach Einlass zum Theatersaal direkt zu Ihrem Sitzplatz zu gehen, um so Ansammlungen im Foyerbereich und in den Verkehrswegen des Saals zu vermeiden.

3. Bestuhlung

Das Theater Matte hält sich an den Vorschlag des Schutzkonzeptes vom Schweizerischen Bühnenverband, dem Verband technischer Bühnen- und Veranstaltungsberufe und orchester.ch.

Im Vergleich zu einem öffentlichen Raum (z.B. Ladenfläche oder Museum) unterscheidet sich ein Saal oder Zuschauerbereich mit Bestuhlung in wesentlichen Punkten, wie zum Beispiel:

  • Das Publikum sitzt auf festen, zugeordneten Plätzen. Die Blickrichtung des Publikums ist in Richtung Bühne.
  • Kein Gegenübersitzen, wie zum Beispiel bei Gästegruppen im Restaurant.
  • Das Publikum spricht während einer Vorstellung nicht oder nur sehr leise. Bei leisem Sprechen ist «praktisch» keine Aerosolentwicklung nachweisbar. (Untersuchung Aerosole von Dr. Thomas Eiche, Arbeitshygieniker vom 20.05.2020)

Anhand der obigen Aufzählung ist eine Reduktion des Abstandes zwischen Personen im Publikum möglich, sofern folgende Massnahmen getroffen werden:

  • Zwischen Personen im Publikum (auch zwischen Paaren oder Gästegruppen zu anderen Personen) ist immer ein Sitzplatz freizuhalten.
  • Das Publikum wird zum Tragen von Hygienemasken aufgefordert.

Sollte eine Sitznachbarin oder ein Sitznachbar an Covid-19 erkranken, werden Sie durch die kantonale Gesundheitsbehörde kontaktiert und müssen sich ggf. in Quarantäne begeben.

4. Garderobe, Pause, Theaterbar

Die Garderobe im Foyer steht nicht zur Verfügung. Sie können Ihre Garderobe mit in den Saal nehmen und auf einem der freien Plätze neben Ihnen oder unter Ihrem Sitz deponieren.

Auf eine Pause während der Vorstellung wird verzichtet. Die Vorstellung dauert ca. 90 Minuten (Kindertheater ca. 45 – 60 Minuten).

Die Theaterbar hat eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und eine Stunde nach Vorstellungsende geöffnet. Bei den Kindertheater-Vorstellungen ist die Bar 45 Minuten vor Beginn geöffnet. Die Platzzahl der Theaterbar ist beschränkt. Wir bitten Sie die entsprechenden Ausschilderungen, resp. Weisungen vor Ort zu beachten.

5. Nach der Vorstellung

Sie werden vor oder kurz nach der Vorstellung informiert, wie der Auslass koordiniert wird, um mögliche Wartezeiten und Ansammlungen zu vermeiden.

6. Bühnenensemble

Die Schauspielerinnen und Schauspieler können den Sicherheitsabstand von 1.50 Metern untereinander nicht immer einhalten und befinden sich deshalb in einem sogenannten «festen Team», das spezielle Regeln während der Probearbeit sowie der Vorstellungszeit einhalten muss.

Die Inszenierung wird so angelegt, dass die Distanzregeln, sowie alle nötigen Hygienemassnahmen zwischen Bühnen- und Publikumsraum eingehalten werden können. Beim Betreten und Verlassen des Theaters, tragen auch die Darstellenden Hygienemasken, um sich selber und unser Publikum zu schützen.

7. Aktualität

Die hier beschriebenen Massnahmen können sich jederzeit ändern, wenn das BAG und die kantonalen Behörden neue Empfehlungen und/oder Auflagen veröffentlichen. Darüber informieren wir Sie laufend auf unserer Webseite. Bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Besuch im Theater Matte über allfällige Anpassungen.

Zurück