MÖWE UND MOZART

MÖWE UND MOZART

SCHWEIZER ERSTAUFFÜHRUNG

„Es isch nie für irgendöppis z spät. Me bruucht nume Phantasie für sich’s vorzstelle.“

Herbert hat abgeschlossen – mit dem Leben, der Liebe, dem Glück und seiner geliebten Musik. Sein einziger Lichtblick: der wöchentliche Besuch im Park. Und die Ruhe, die ihm da gegönnt ist. Da taucht scheinbar aus dem Nichts diese plappernde, quirlige Sofia auf.

Ungleicher könnte das Paar nicht sein. Die beiden geraten in ein Brimbamborium der Gefühle, das die Grenzen des Alters herausfordert.

HEITERE AUSSICHTEN AUF DIE VORANSCHREITENDE, ZWEITE LEBENSHÄLFTE

 

STÜCK VON: Peter Limburg REGIE: Lilian Naef
DIALEKTFASSUNG: Marianne Tschirren

SCHAUSPIEL: Hans Witschi als HERBERT WALDSCHÜTZ, Marianne Tschirren als SOFIA, Nicole D. Käser als CORNELIA

BÜHNENBILD: Fredi Stettler BÜHNENBAU: Fredi Stettler, Nicole D. Käser KOSTÜM: Katrin Schilt

LICHTDESIGN: Markus Maria Enggist REGIEASSISTENZ: Kurt Rutishauser

WERBUNG, GRAFIK: Nicole D. Käser FOTOGRAFIE: Ben Zurbriggen MEDIEN, ANLÄSSE, PR: Peter Kaufmann VORVERKAUF, ADMINISTRATION: Annemarie Morgenegg, Livia Franz TECHNIK: Selina Vonarburg, Erika Gautschi ABENDKASSE: Jürg Stoller, Nelly Kempter, Kathrin Schnegg, Astrid Schranz 

VERLAG: Thomas Sessler Verlag, Wien

 

DATEN

PREMIERE: Samstag, 16. Dezember 2017

WEITERE SPIELDATEN:
So. 17.12. / Mi. 20.12. / Do. 21.12. / Fr. 22.12. / Sa. 23.12. / Mi. 27.12. / Do. 28.12. / Fr. 29.12. / Sa. 30.12. / So. 31.12.2017 (Doppelvorstellung) / Mi. 3.1. / Do. 4.1. / Fr. 5.1. / Sa. 6.1. / So. 7.1. / Mi. 10.1. / Do. 11.1. / Fr. 12.1. / Sa. 13.1. / So. 14.1. / Mi. 17.1. / Do. 18.1. / Fr. 19.1. / Sa. 20.1. / So. 21.1.2018

VORSTELLUNGSBEGINN: Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr. Sonntags um 17 Uhr.
SILVESTER-VORSTELLUNGEN: 16.30 Uhr und 21.30 Uhr
DAUER: ca. 2 Stunden inkl. Pause


PARTNER-RESTAURANT

BRASSERIE BÄRENGRABEN
Grosser Muristalden 1
3006 Bern
T 031 331 42 18
www.brasseriebaerengraben.ch


Zurück