Jerry Lergier

Jerry Lergier

Schauspieler bei "Ein fliehendes Pferd"

Seit 1980 bewegt sich Jerry Lergier auf den Brettern die die Welt bedeuten. Beruflich ist er unterwegs als: Metallbauschlosser, bei der Post, im Inselspital, in einer Grossküche, danach folgte das Wirtepatent, die Beschäftigung als Kurier, bei der Polizei und nun ist er selbstständiger Fahrlehrer.

Zwar wurde Jerry in einer Hamburger Schauspielschule aufgenommen, hingegangen ist er jedoch nicht. Warum, weiss er selbst nicht. Die Schauspielausbildung hat er letztendlich nach eigenen Angaben „in der Schule des Lebens“ absolviert. „Ich war schon als Kind immer in irgendeinem Film. Wenn ich mich als Kind komisch benahm und meine Mutter nachfragte was los sei, antwortete ich immer mit: „Weisch, i dräie grad ä Fium“.

Hauptrollen in: Ein Sommernachtstraum, Die Schöne und das Biest, Adam und Eva, Holzers Peepshow, div. Märchen im Theater am Käfigturm. Hexenjagd, Turandot, oder der Kongress der Weisswäscher, Dällebach Kari, Weibervolksversammlung, Herr Puntila und sein Knecht Matti, Der Glöckner vom Notredame, Der Talisman, Dreigroschenoper, Dr. Hiob Prätorius und viele mehr…

Zurück